Großes Interesse am Fairen Stand - Katrin Albsteiger, MdB

fair-trade-mit-noerenberg 2

Er war gefragt bei Groß und Klein: der Stand der Neu-Ulmer Steuerungsgruppe Fairtrade und des schwäbischen Spieleproduzenten „Ludo Fact“ im Rahmen des Aktionstags „Neu-Ulm spielt“. Anzutreffen waren dort auch Ludo-Fact-Chef Horst Walz und CSU-Bundestagsabgeordnete Katrin Albsteiger.

Kurzweilige und leicht erlernbare Brettspiele für die ganze Familie hatte das Ludo-Fact-Team für diesen Aktionstag im Gepäck, an dem in der Neu-Ulmer Innenstadt mehr als 80 Aussteller mit unterschiedlichsten Spielemöglichkeiten aufwarteten. Bei Brettspiel-Hits wie „Icecool“ oder „Geistertreppe“ hatten Kinder und Eltern im Mini-Pavillon ihren Spaß.

Gleichzeitig konnten sich die Besucher dort über das international erfolgreiche, rund 600 Mitarbeiter starke Unternehmen „Ludo Fact“ informieren. Dessen Geschäftsführer Horst Walz ist gleichzeitig Gründer des Vereins „Hilfe für Burkina Faso“, der die Region Kaya in dem westafrikanischen Land unterstützt. „In meinem Leben habe ich viel Glück gehabt – davon möchte ich auch Anderen etwas abgeben“, begründete der Unternehmer sein Engagement im Gespräch mit Katrin Albsteiger am Spiele-Stand. Sie hat, als CSU-Stadträtin und Bundestagsabgeordnete, die Fairtrade-Steuerungsgruppe in Neu-Ulm initiiert und nun die Kooperation am Aktionstag angeregt.

Denn auch die Steuerungsgruppe will von Armut betroffene Regionen der Welt unterstützen: Mit der Förderung von Fairem Handel.  „Die Idee ist, Neu-Ulm zur speziell zertifizierten Fairtrade-Town zu machen und damit den Fairen Handel zu einer festen Größe in der Stadt werden zu lassen“, berichtet Albsteiger. Im Bewerbungsverfahren um das begehrte Siegel beginnt übrigens bald die nächste Etappe: Demnächst steht das Thema im zuständigen Stadtratsausschuss auf der Tagesordnung. Danach kann die eigens zusammengestellte, offizielle Bewerbung Neu-Ulms als Fairtrade-Town bei der Zertifizierungsstelle, dem Verein „TransFair“ in Köln, eingereicht werden.

fairtrade-spieleju-liegestuhl  spielestand-walz

 

This Campaign has ended. No more pledges can be made.